Bürgermeisterwochen

2017 (294,4 KiB)

2018 (73,6 KiB)

Veranstaltungen

Eine komplette Übersicht unserer 
Seminare finden Sie hier.
Es besteht die Möglichkeit, nach Veranstaltungen zu suchen und sich mit den persönlichen Login Zugangsdaten online anzumelden.

Vorstellung

Allgemeines

Sitz der Verwaltungsschule ist Karlsruhe.

Die Verwaltungsschule wurde vom Verband badischer Gemeinden gegründet und gehört seit der Fusion 1973 mit dem Württembergischen Gemeindetag zum Gemeindetag Baden-Württemberg in Stuttgart.

Nach der Satzung des Gemeindetags Baden-Württemberg hat dieser unter anderem die Aufgabe bei der Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung der Bediensteten seiner Mitglieder mitzuwirken. Diese Aufgabe wird maßgeblich von der Verwaltungsschule wahrgenommen. Pro Jahr werden ca. 6.500 bis 15.000 Teilnehmer/innen im Fortbildungsbereich und bis zum 800 Auszubildende bzw. Anwärter/innen im Rahmen der Ausbildung geschult. Die Verwaltungsschule hat 9 hauptamtliche Mitarbeiter/innen. 120 Dozenten (auf Honorarbasis) bilden den Lehrkörper im Ausbildungsbereich und über 200 Dozenten (auf Honorarbasis) im Fortbildungsbereich.
Die Verwaltungsschule des Gemeindetags Baden-Württemberg bietet ein auf die kommunale Praxis bezogenes Aus- und Fortbildungsprogramm.

Ausbildung

Um die Ausbildung flächendeckend in Baden-Württemberg durchzuführen sind neben der Verwaltungsschule in Karlsruhe die Bezirksschulen Balingen, Heidenheim, Pfullingen, Ravensburg, Stuttgart und Tübingen angeschlossen. Ausgebildet werden:

  • der mittlere Verwaltungsdienst (Regierungsbezirke Karlsruhe und Freiburg)
  • Auszubildende (Verwaltungsfachangestellte/r)
  • Angestelltenprüfung I
  • Verwaltungsfachwirt/in
  • Fachangestellte/r für Bürokommunikation